Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Männerhände die einen Haufen Erde halten
Schwung

Einsatz von Stickstoff

Gesetzliche Regelungen die jetzt beachtet werden müssen

In Ergänzung der gesetzlichen Regelungen der DüV 2017 hat im Jahr 2018 die Ländergruppe neue Vollzugshinweise für die DüV 2017 erarbeitet. Dabei wird nunmehr nach passivem und aktivem Stickstoff unterschieden.

Nach unserem gegenwärtigen Kenntnisstand dürfen die folgenden Lebosol®-Produkte zur Saatgutbehandlung und zur Blattdüngung im Herbst 2022 eingesetzt werden:

Stand dieser Informationen ist Oktober 2022. Link zu § 6 der Düngeverordnung: BMJV, Gesetze im Internet.

Anwendungsempfehlung

VITALoSol® GOLD SC

In allen Kulturen

Wofür?Nährstoffversorgung mit Schwefel, Mangan, Kupfer, Ertrag, Robustheit, Wasserhaushalt, N-Effizienz, Photosyntheseleistung
Wie oft?2 – 3 l/ha (Zur Blattdüngung in mindestens 200 l Wasser)
Wann?Bei Bedarf