Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hellgrüner Kreis mit Schriftzug BIO
Schwung

Aminosol® gegen den Stress bei aktuellen Herbizidanwendungen

Vielerorts stehen die Herbizidspritzungen an. Diese verursachen Stress und greifen die Blattoberfläche der Kultur an, insbesondere dann, wenn die Wachsschicht der Blätter durch wechselhafte Witterung verringert ist.

Der Zusatz von Aminosol® (Aminosäuren) zum Spritzwasser mildert diese Auswirkungen und bringt so einen deutlichen Wachstumsvorsprung.

Sowohl bei ungünstigen Wetterbedingungen als auch in Kombination mit Nachauflaufherbiziden beweist Aminosol®, dass es die Verträglichkeit der Herbizide verbessert und ein gesundes Wachstum fördert.

Gleichzeitig wird die Effektivität der Herbizide verbessert. 

Anwendungsempfehlung

Zuckerrüben

Wofür?Stressminderung bei Herbizidmaßnahmen
Wie viel?1 - 2 l/ha
Wann?Nachauflauf Keimblatt (NAK)