de
Merkliste Icon 0

Raps-Blattdüngung im Herbst: Die Vorwinterentwicklung ist entscheidend

Optimal abgestimmte Blattdünger

sichern Winterhärte und Ertrag im Raps

 Unsere Empfehlung für den Raps im Herbst 2020:

 

 2 l/ha Lebosol®-Bor 

+ 3 l/ha VITALoSol® GOLD SC (Cu, Mn, S)

+ 0,5 l/ha Lebosol®-Silizium

 

Beim Raps entscheidet die Vorwinterentwicklung maßgeblich über die Winterfestigkeit und damit über die Ertragsleistung der Bestände. Zur Gesunderhaltung und effizienten Absicherung von Winterhärte und Ertrag ist der Einsatz von gut abgestimmten Blattdüngern unverzichtbar.

Für die bessere Ausnutzung des im Herbst vorhandenen Stickstoffs und zur Gesunderhaltung der Bestände sind Elemente wie Mangan, Kupfer, Schwefel und Silizium wichtig. 
Zur Sicherung der Winterhärte Bor und ebenfalls Mangan und Silizium.

Silizium - Das wenig bekannte Schlüsselelement

Silizium schützt die Pflanzen vor einer Reihe von Krankheiten und Schädlingen, verbessert die Photosyntheseleistung und damit die Erträge und verringert die Stressempfindlichkeit gegen Frost und Wassermangel.