de
Merkliste Icon 0

Unsere digitale Versuchsfeldbegehung auf dem Stiftsgut in Üplingen

 

Herzlich Willkommen...

... auf unserer Beitragsseite zur digitalen Versuchsfeldbegehung auf dem Stiftsgut in Üplingen. Wie auch schon zuvor im Beitrag Feldtag Gudensberg, nutzen wir digitale Medien, um Sie dieses Jahr über einen Versuch zur Saatgutbeizung mit Lebosol®-Total Care und einem Versuch im Raps mit Lebosol®-Silizium zu informieren.

Sollten Sie über diese Informationen hinaus Fragen zu den Versuchen oder den eingesetzten Produkten haben, zögern Sie nicht und nehmen Sie gerne mit unserem Fachberater in Ihrer Region Kontakt auf.

Unser Tip: Videos im Vollbildmodus anschauen!

Versuchsfeldstandort

Üplingen, in der Nähe von Magdeburg am Beginn der Magdeburger Börde

Zum Standort

Bodenbeschaffenheit: Schwarzerdeboden

Niederschlagsverteilung: ca. 560 mm/Jahr

Sowohl in den letzten beiden Jahren 2018/2019 als auch dieses Jahr wurden die benötigten Niederschläge nicht erreicht.

Die angelegten Versuche beantworten Fragen, wie man die Pflanze gegenüber Trockenstress stärken und die Einwirkung hoher Sonneneinstrahlung für die Pflanze erträglicher machen kann.

 

Das Stiftungsgut Üplingen wurde 1786 von Georg Wilhelm Wahnschaffe als Landwirtschaftsbetrieb gegründet, dessen Tradition seither fortgeführt wird.

  • Marktfruchtbaubetrieb auf ca. 500 ha.
  • Versuchsfläche ca. 12 h.

Hier werden unabhängige Versuche in den Bereichen Pflanzenschutz, Düngungsversuche und Sortenversuche für verschiedene Firmen durchgeführt.

Versuch Saatgutbeizung mit Lebosol®-Total Care

 

Nährstoffverfügbarkeit für die frühen Kulturen bzw. für das aufgehende Saatgut schwierig durch:

  • Trockenheit
  • pH-Wert
  • Staunässe

Versuch Sommergerste, Sorte Quench

gebeizt mit 4 Varianten neben der Kontrolle

 
 

Versuchskontrolle an 2 Tagen

  • 22.04.2020
  • 19.05.2020

Ergebnis: starke Differenzierung, die gebeizten Varianten zeigen eine deutlich kompaktere, längere Wurzelentwicklung als die Kontrollvariante.

Einsatz von Lebosol®-Silizium zur

  • Verbesserung der Stängelstabilität
  • Verminderung von abiotischem Stress wie Trockenheit oder auch niedrige und hohe Temperaturen

Wichtig für die gesamte Zellstabilität und Zellwandfestigkeit.

 

Kontrolle + 2 Varianten:

jeweils zu Vegetationsbeginn und zum Knospenstadium.

 
Die Bonituren im Raps zeigen eine deutliche Erhöhung der Verzweigung und der Stängelstabilität.

For the english version please click here.