Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Getreidefeld kurz vor der Ernte
Goldfarbener Kreis mit Schriftzug BIO
Schwung

Ertrag und Qualität gezielt sichern

Was im Getreide aktuell wichtig ist

Pflanzen sind ihrer Umwelt nicht wehrlos ausgesetzt. Sie besitzen zahlreiche Mechanismen um Schädlinge, Stress und Krankheiten abzuwehren. Um dies zu ermöglichen muss die Pflanze mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt sein.

Oftmals wird nur eine Pflanzenschutzstrategie oder die Versorgung mit den Hauptnährstoffen wie N, P, K und S angesprochen. Es geht aber um alle Elemente, auch die Mikronährstoffe.

Nur mit der bestmöglichen Ernährung der Bestände sind die Pflanzen in der Lage, die Herausforderungen und Stresssituationen der kommenden Wochen zu meistern.

Die Elemente Schwefel, Mangan und Kupfer sind nicht nur wichtig um den Stickstoff effizient umzusetzen. Sie spielen auch eine bedeutende Rolle darin pflanzeneigenen Abwehrkräfte zu aktivieren und zu stärken.

Im Produkt VITALoSol® GOLD SC sind diese 3 Elemente in optimaler Kombination enthalten und im Verhältnis auf den Bedarf der Pflanzen perfekt abgestimmt. Mischungen mit Lebosol®-Bor (z. B. für den Raps) sind problemlos möglich.

    Vorteile von VITALoSol® GOLD SC im Überblick:

    • Passend für alle Kulturen
    • Optimale Anwendung von Schwefel, Kupfer und Mangan
    • Unterstützt und verbessert die Stickstoffausnutzung – erhöht die Stickstoffeffizienz
    • Stabile Erträge sind auch in einer nachhaltigen Landwirtschaft kein Zufall
    • Robuste und vitale Bestände durch ausgewogene Ernährung
    • BIO gelistet

    Anwendungsempfehlung

    Getreide

    Wofür?Verbesserung der Stickstoffeffizienz und Vitalisierung
    Wie viel?5 l/ha
    Wann?Ab Vegetationsgebinn bis zum Ährenschieben