de
Merkliste Icon 0

Lebosol-Nutriplant® 12-4-6

merken PDF

Produkt

EG-DÜNGEMITTEL
NPK-Düngerlösung 12-4-6 mit Spurennährstoffen, Blattdünger


Nährstoffe:
12 % Gesamt-Stickstoff (N) 140 g/l ,
1,6 % Ammoniumstickstoff (N) ,
1,8 % Nitratstickstoff (N) ,
8,6 % Carbamidstickstoff (N) ,
4 % wasserlösliches Phosphat (P2O5) 50 g/l ,
6 % wasserlösliches Kalium (K2O) 70 g/l

Alle Spurennährstoffe in wasserlöslicher Form. 0,01 % B; 0,005 % Cu*; 0,01 % Mn*; 0,01 % Zn*; (* als Chelat von EDTA)


Dichte: 1,20


pH-Wert: 7,2


Farbe: grün


Lagerung

Unsere Produkte werden bei -10 °C bis +45 °C getestet und sind problemlos bei diesen Temperaturen zu lagern. Eventuell durch Kälte entstandene Kristalle lassen sich durch Wärme wieder lösen. Wir empfehlen eine frostfreie Lagerung ab +5 °C für die optimale Verarbeitung unserer Produkte.

Mischbarkeit

Lebosol-Nutriplant® 12-4-6 ist mit den gängigen Pflanzenschutzmitteln mischbar. Da jedoch nicht alle in der Praxis auftretenden Zufälle voraussehbar sind, ist in jedem Fall ein Mischversuch mit kleinen Mengen der für die Spritzung vorgesehenen Produkte zweckmäßig. Nicht mit calcium- oder magnesiumhaltigen Düngern und Mangannitrat mischen. Bei Mischungen mit Blattdüngern oder Pflanzenschutzmitteln die Spritze zu 2/3 mit Wasser befüllen und die Produkte einzeln zugeben. Lebosol-Nutriplant® 12-4-6 als letzte Komponente beifügen. Unter ständigem Rühren sofort ausbringen.

Der Produktwirkstoff

Bei der Nutriplant®-Serie aus dem Hause Lebosol® handelt es sich um NPK-Dünger mit unterschiedlichen Gehalten an Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Diese sind die drei Hauptbestandteile von Voll- oder Mehrnährstoffdüngern und werden von fast allen Pflanzen benötigt.

Aufgrund verschiedener Bedürfnisse an Nährstoffen resultiert unser Angebot verschiedener Produkte mit unterschiedlichen „Nährstoffkompositionen„.

Anwendungsempfehlungen

Kultur Ziel/Problem Empfehlung Zeitpunkt
In allen Kulturen Zur Nährstoffversorgung 5 - 10 l/ha Lebosol-Nutriplant® 12-4-6 (in mindestens 200 l Wasser bzw. 0,5 - 1%ig, bei empfindlichen Kulturen unter Glas/Folie 0,25 - 0,5%ig) Bei Bedarf